Aktuell

Unser Stadtteil

Stadtteilentwicklung

Wohnen

Sonstiges

Stadtteilbeirat

Aktiv sein lohnt sich!

P1030911

Der Stadtteilbeirat Hohenhorst wurde am 29. Januar 2008 gegründet. Er hat 25 Mitglieder, bestehend aus Vertretern von Einrichtungen, Vereinen, Wohnungsunternehmen, Wirtschaft, Kirche, der Fraktionen von Wandsbek und natürlich der Bewohner Hohenhorst. Letztere bilden mit 13 Vertretern auch die Mehrheit im Stadtteilbeirat. Jedes Jahr im Januar wird der Stadtteilbeirat neugewählt, so dass man die Möglichkeit hat, auch später Mitglied zu werden.

Alle sind eingeladen zu kommen!

Neben den Mitgliedern kommen auch interessierte Bewohner Hohenhorsts oder andere Gäste zu den Sitzungen, so dass manchmal bis zu 50 Personen dabei sind.

Mitdenken – Mitreden – Mitgestalten

Im Stadtteilbeirat wird über Planungen und Veränderungen diskutiert, die Bürger sollen sich an der Gestaltung ihres Stadtteils beteiligen. Vor allem soll der Prozess der Aktiven Stadtteilentwicklung begleitet und unterstützt werden. Anträge für größere (Bau-) Projekte werden diesem Gremium vorgestellt, welches Empfehlungen an die Bezirksversammlung geben kann.

Es wird auch über Geld entschieden

Ein wichtiges Instrument, über das die Mitglieder bestimmen, ist der vom Bezirk zur Verfügung gestellte Verfügungsfonds von 20.000 Euro jährlich für kleine Projekte, die Selbsthilfe und Eigenverantwortung fördern, nachbarschaftliche Kontakte stärken und die Stadtteilkultur beleben.


nach oben

<- zurück | Startseite